Das Schlossgartenturnier ist neben der Stadtmeisterschaft eines der beiden großen Turniere, die jährlich von Klack ausgerichtet werden und die sich an alle Spieler in der Region wenden.

Ursprünglich wurde das Triplette-Turnier tatsächlich im Osnabrücker Schlossgarten auf der dortigen Boulebahn und den angrenzenden Wegen ausgetragen und lockte zu Sptitzenzeiten bis zu 60 Teams an. Wegen der besseren Versorgungsmöglichkeiten (Catering, Toilette) wird das Turnier seit 2011 auf der Bouleanlage am Bröcker Weg ausgetragen; daher hat es seit dieser Zeit auch die Gänsefüßchen im Namen bekommen.

 

Ab 2018 findet die Stadtmeisterschaft 2:2 und Stadtmeisterschaft 3:3 im jährlichen Wechsel statt. Die Berichte sind dann unter der Rubrik "Stadtmeisterschaft" zusammengefasst.

 

"Schlossgartenturnier" 2016

"Schlossgartenturnier" 2015

"Schlossgartenturnier" 2014

"Schlossgartenturnier" 2013

"Schlossgartenturnier" 2011